Diplom-Kaufmann

Dr. h.c. Heinrich Vetter

war "Anstifter" im besten Sinne. Mit seinen vielseitigen Zuwendungen wollte er andere dazu anregen, ebenfalls Gutes zu tun. Er wollte helfen, wo es Sinn machte. Er fühlte soziale Verantwortung: für die Menschen der Stadt Mannheim und seiner Wohngemeinde Ilvesheim, für die Alten und Jungen und für seine Mitarbeiter. mehr…


Achtung Absage!!!

Nach einer entsprechenden Empfehlung des Robert-Koch-Instituts sagt nun auch die Heinrich-Vetter-Stiftung zunächst alle Veranstaltungen und Termine im März 2020 ab. Dies betrifft zunächst den Vortrag über das 19. Jahrhundert in Ilvesheim von Markus Enzenauer am 12. März und auch den Vortrag von Hans und Margret Weiss über Liselotte von der Platz am 20. März.
Wir bitten um Ihr Verständnis